Belpasso

Belpasso ist eine Kleinstadt mit rund 28.000 Einwohnern am Südhang des Ätna. Die Provinzhauptstadt Catania liegt knapp 20 km südöstlich der Region am Meer. Belpasso ist seit dem Altertum besiedelt und wurde nach Vulkanausbrüchen in den Jahren 1669 und 1693, die gewaltige Zerstörungen verursachten, neu aufgebaut. Dabei wurde der Ort, der einst Malpasso hieß, zweimal umbenannt.

Belpasso liegt in einer grünen Hügellandschaft mit großen Oliven- und Zitronenhainen, Weingärten und vielen Weiden, über die sich der imposante Vulkan mit seinen Kratern erhebt. Der Ort ist ein guter Ausgangspunkt für Bergtouren, Fahrten zum Strand und eignet sich sowohl für Aktive als auch Erholungsurlauber.

Freizeitangebote in Belpasso

Belpasso hat eine Station der Ferrovia Circumentnea. Die berühmte Schmalspurbahn von 1880 ist die letzte ihrer Art auf Sizilien. Sie führt rund um den Ätna und bietet beeindruckende Ausblicke auf den Vulkan.

Im Parco dell`Etna können Bergsteiger, Wanderer und Mountainbiker zwischen mehreren anspruchsvollen Touren wählen. Abenteuer bietet auch das Areal des Monti Rossi. Ein schöner Kontrast zu den Lavalandschaften ist der Simeto-Fluss, der als Wandergebiet und für das Canyoning ein beliebtes Ziel ist.

Für Familien und Wasserratten ist der Freizeit- und Wasserpark Etnaland ein Muss während des Urlaubs in Belpasso. Wer lieber im offenen Meer schwimmt, segelt oder taucht, findet an den schönen Vulkanstränden der rund 20 km entfernten Küste ideale Bedingungen.

Sehenswertes in Belpasso

Interessant ist der Grundriss der Stadt. Er wurde nach dem großen Vulkanausbruch 1693 vom Baumeister Giovanni Bella nach Art eines Schachbrettes geplant und ist damit in der Region einzigartig. Einen Besuch wert ist die Domkirche Santa Lucia, die ebenfalls von Bellia erbaut wurde. Im ehemaligen Kloster Kollegiata werden seltene Fresken aus dem 16. und 17. Jahrhundert gezeigt.
Die Palazzi Bufali und Scorfani stammen aus dem 19. Jahrhundert. Der Palazzo Bufali grenzt an die Via Roma, in der u.a. traditionelle Holzschnitzkunst angeboten wird. Moderne Shops und Restaurants finden Besucher in Etnapolis, einem der größten Shoppingcenter der Region.

Ausflugsziele rund um Belpasso

Die kleinen Dörfer der Provinz Catania sind für Kultururlauber interessant. Ein Tagesausflug nach Taormina ist empfehlenswert. Von dort starten Ausflugsboote zur Isola Bella mit ihren traumhaften Sandstränden. Sehr schöne Strände finden sich auch an der Ionischen Küste, die nur 20 km entfernt ist und in deren Zentrum Catania liegt.